Ihr Warenkorb ist leer

Kampf gegen die Familie

Die Zerschlagung der bürgerlichen Gesellschaft stand seit jeher im Zentrum der kommunistischen Lehre. In diesen Ausgaben werfen wir einen Blick auf die Ideen und ihre Umsetzung, wie sie heute in den Medien und an unseren Schulen und Universitäten vermittelt werden: Die Absage an traditionelle und christliche Werte, die Familie als veraltetes Lebensmodell und die Kritik am freien Markt. Es ist kein Zufall, dass heute exakt jene Institutionen massiv angegriffen werden, die bereits von Marx als Widersacher der kommunistischen Ordnung und somit als Säulen einer freien Gesellschaft erkannt wurden. Ein Blick in die Geschichte zeigt: Das marxistische Gedankengut wird seit Anfang der 20er-Jahre in eine neue Lehre namens «Kritische Theorie» verpackt und ist derart getarnt bereits bedrohlich weit in das alltägliche Leben eingesickert.

Produkte

List Grid
Sortieren nach:
ExpressZeitung Ausgabe 31
Hinter der Maske des Friedens Die hybride Kriegsführung
11,00 CHF
ExpressZeitung Ausgabe 26
Gender Mainstreaming: Die Leugnung der menschlichen Natur
11,00 CHF
ExpressZeitung Ausgabe 13
Thema der Ausgabe: Der unbemerkte Niedergang: Eine Zivilisation gibt sich auf.
11,00 CHF
ExpressZeitung Ausgabe 12
Thema der Ausgabe: Die traditionelle Familie - Fundament unserer Gesellschaft unter Beschuss
11,00 CHF
ExpressZeitung Ausgabe 07
Thema der Ausgabe: Abtreibung - Menschenrecht oder Massenmord?
11,00 CHF
ExpressZeitung Ausgabe 03
Titelthema: Dossier - Kulturmarxismus
11,00 CHF
ExpressZeitung Ausgabe 02
Titelthema: Ein kranker Kult an deutschen Schulen
11,00 CHF